Mechanische Ladebrücken

Zurück

Überblick

Mechanische Ladebrücken

Wo LKW mit annährend gleichen Ladeflächenhöhen andocken, d.h. bei einheitlichem Fuhrpark, entstehen bei richtiger Planung der Rampenhöhe nur geringe Höhenunterschiede zur Ladefläche des Fahrzeugs.

Die menchanische Ladebrücken MLS und MRS sind für diese Situationen die wirtschaftliche Lösung und mit einer Nennlast von standardmäßg 60 kN den meisten Ansprüchen gewachsen. Sie sind über eine Bedienstange einfach zu bedienen.

Sie erfüllen sebstverstänadlich die Anforderungen der EN 1398 für Ladebrücken.