Feuer- und Rauchschutzvorhänge

Vorbeugender Brandschutz mit Feuer- und Rauchschutzvorhängen

Wassermann Brandschutzsysteme bieten zuverlässige Lösungen rund um den Brandschutz. Besonders in öffentlichen Gebäuden, wie Büros, Hotels oder Einkaufszentren, in denen die Sicherheit eine entscheidende Rolle spielt, sind Brandschutzvorhänge eine zuverlässige und gleichzeitig effiziente Möglichkeit Menschen im Falle einer Feuerentwicklung umgehend Schutz zu bieten, sowie das Übergreifen eines Brandes auf benachbarte Räumlichkeiten zu verhindern.

Feuerschutzvorhänge nach Maß

Feuerschutzvorhänge finden ihren Einsatz im Objektbau wie auch im Industriebreich. Sie zeichnen sich besonders dadurch aus, dass große Öffnungen innerhalb von Sekunden verschlossen werden können. Textile Feuerschutzabschlüsse von Wassermann entsprechen der Euro-Norm EN 1634-1 und sind in verschiedenen Stärken verfügbar: EW 20, 30, 60 und 90. Die Stärkenbezeichnung steht für die Anzahl der Minuten, die die entsprechende Materialstärke das Feuer abhält. So bleibt Zeit Menschen aus Gebäuden zu evakuieren, während die Nachbarräume vor Feuerübertritt gesichert sind. Feuerschutzvorhänge sind besonders platzsparend und stellen durch ihre leichte Textilbauweise keine zusätzliche Belastung für die Statik von Gebäuden dar. Daher ist der Einbau Textil-Flexibler-Feuerschutzabschlüsse auch in historischen Gebäuden möglich, die unter Denkmalschutz stehen. Dank unterschiedlicher Schließrichtungen und flexiblen Größen bis zu 5 x 5 Metern sind textile Brandschutzvorhänge fast überall einsetzbar.

Rauchschutzvorhänge für Sicherheit in jedem Raum

Rauchschutzschürzen und Rauchschutzabschlüsse sind moderne Brandschutz-Systeme, die Teile von Räumen oder ganze Räume bei plötzlicher Rauchentwicklung abschließen, sodass andere Gebäudeteile nicht weiter betroffen sind und sich die Menschen in Sicherheit bringen können. Gefahren durch Rauchentwicklung werden oft unterschätzt: Es genügt nur wenige Minuten einer Rauchbildung ausgesetzt zu sein, um eine Rauchvergiftung zu erleiden, die schnell zur Lebensgefahr wird. Rauchentwicklungen behindern außerdem die Sicht und können Orientierungslosigkeit bis Panik auslösen. Textile Rauschutzvorhänge bieten idealen Schutz, sind flexibel einbaubar und jederzeit einsatzbereit. Wassermann Rauchschürzen zeichnen sich durch eine Widerstandsfähigkeit bis zu 1.100 °C aus. Unsere Rauchschürzen und Rauchschutzvorhang entsprechen der DIN EN 12101 und DIN 18095 / EN 1634-3.

  • überall einsetzbar
  • geringes Gewicht
  • an verschiedenen Einbaulagen realisierbar
  • geringe Belastung für das Bauwerk

Ausführungen

Textil-Flexible-Rauchschürzen TFR

Textil-Flexible-Rauchschürzen TFR

  • Nach DIN EM 2101-E
  • Textil-Flexible Rauchschürze
  • Starre Rauchschürze
  • Raumabschließend mit seitlichen Führungsschienen
  • Temperaturbereich: D = 600°C oder DH = 1100°C
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung: Z - 56.4211-961
Textil-Flexible-Rauchschutzabschlüsse TFRA

Textil-Flexible-Rauchschutzabschlüsse TFRA

  • Textil-Flexibler Rauchschutzabschluss
  • nach DIN 18095-3
  • Allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-281 32127-ift
Textil-Flexible-Feuerschutzabschlüsse TFF

Textil-Flexible-Feuerschutzabschlüsse TFF

  • nach EN 1634-1 bis E180; EW 20, 30, 60, 90
  • Vertikale Schließrichtung
  • Horizontale Schließrichtung
  • Gebogene Schließrichtung

Häufige Fragen

Wer kümmert sich um die Wartung, Prüfung und Reparatur der Feuer- und Rauchschutzvorhänge?

Wir prüfen Ihre Schranken in den gesetzlich vorgeschriebenen Intervallen und sorgen dafür, dass Sie auf der sicheren Seite sind. So vermeiden Sie Unfälle und die daraus resultierenden rechtlichen Konsequenzen. Bei Störungen im laufenden Betrieb der Schrankenanlage hilft unser Serviceteam schnell und einfach. Dazu haben wir eine Notfallnummer, über die Sie uns 24h Rund-um-die-Uhr erreichen können.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

* Pflichtfelder

Service Notfalldienst Sicherheitscheck Kontakt Rückruf