Prüfung und Wartung von Verladetechnik

Verladebrücken

Verladebrücken dienen als Teil des Logistikprozesses der schnelleren Be- und Entladung von Frachtgut und werden hauptsächlich im gewerblichen Bereich und in der Industrie eingesetzt. Die Verladebrücke gleicht den Höhenunterschied zwischen Lagerhalle und LKW aus, wodurch sich das Transportgut bequem mittels Gabelstapler oder Hubwagen be- und entladen lässt.

Gesetzliche Vorschriften und Normen

Die Prüfung und Wartung von Verladebrücken ist in der BGR 232 und in den Herstellerrichtlinien geregelt.

Service Notfalldienst Sicherheitscheck Kontakt Rückruf